Göttersteine


Es fängt immer mit einer kleinen Idee an und entwickelt sich. Man - in diesem Fall ich - hat einen Gedanken, eine Idee und plötzlich fängt Frau an, sich immer mehr Gedanken zu machen. 

Erklären, wie ich auf diese Einzelheiten gekommen bin, kann ich schlicht und ergreifend nicht. Ich schiebe es jetzt mal auf meine Phantasie! 


Was sind Göttersteine?

Ein paar Fakten

Göttersteine sind - wie der Name sagt - Steine. Steine, die seinem Besitzer Fähigkeiten "schenken", die man nur von höheren Mächten, wie den Göttern in der Antike, kannte. (Daher der Name ;-) )

 

In den Händen von Menschen sind diese Steine jedoch nichts weiter als das, was sie nach Außen hin vorgeben zu sein - kugelförmige Steine. In den Händen der "besonderen Menschen", die im Laufe der Jahrtausenden die Bezeichnung "Engel" angenommen haben, verändern sie ihre Erscheinung. Sie haben weiterhin eine runde Form, doch sind ab diesen Zeitpunkt Teil eines Schmuckstücks, das der Engel im Laufe seiner Ausbildung nach belieben verändern kann. Meistens sind die erste Form (Grundform) ein Ring oder eine Halskette.

 

Göttersteine gibt es über Millionen - in 9 verschiedenen Farben und unterschiedlichen Nuancen. Die Fähigkeiten der Steine sind unterschiedlich und werden durch ihre Farbe definiert. (Mehr dazu weiter unten) 

Trotzdem unterscheiden sich die Steine einer Farbe von einander. Sowohl in der "Menge" ihrer Magie, als auch in der "Menge" ihrer Fähigkeiten, wodurch es eine Art "Ranking" unter den Gleichfarbigen gibt.

 

Fähigkeiten, die alle Engel durch ihre Göttersteine besitzen:

  •  Veränderung des Erscheinungsbild des Schmuckstücks
  • Gegenstände mit Gedanken bewegen und fliegen lassen
  • Manifestation der  Magie des Steines, die wiederum verformt werden kann und als "Waffe" verwendet werden kann
  • Durch den Einfluss der Magie auf den Körper, verstärken sich die natürlichen Instinkte und der Alterungsprozess wird verlangsamt

Dies gilt auch für die "Ausnahmen" der Göttersteine - auch bekannt als Wächtersteine oder Gedankensteine. Die schwarzen und weißen Steine, von denen es insgesamt knapp 1000 Stück gibt (500 Schwarze, 500 Weiße), sind im Besitz der beiden Wächtersippen und helfen diesen mit ihren Fähigkeiten, die Existenz der Engel vor den Menschen geheim zu halten.  

An der Menge der Fähigkeiten und Magie ist jeder schwarze und weiße Stein gleich.


Arten der Göttersteine

SCHWARZEN

 

Befinden sich im Besitzt der Schwarzen Wächter, die sich über die ganze Welt verteilen, im Vergleich mit den Weißen jedoch wesentlich weniger sind. 

 

Träger aus der Saga

Raphael

Daniel

Michael

Melina

Cecilia (Tante C)

Graf Gabriel

WÄCHTERSTEINE

"Gedankensteine"

 

Fähigkeiten:

-bereits existierende Gegenstände an x-beliebigen Orten (in einem Radius von 10km) auftauchen lassen

- Gedankenmanipulation 

  • Übertragen von Gedanken (ohne Berührung)
  • Lesen der letzten Gedankenströmungen (mit Berührung)
  • Veränderung/Löschen von Erinnerungen (mit Berührung)
  • Durchtrennen sämtlicher Synapsen im Gehirn -> Hirntot

Besonderheit:

Sie können nur von reinblütigen Engeln aus den Wächterfamilien kontrolliert und richtig eingesetzt werden. (Ob schwarz oder weiß spielt dabei keine Rolle)

 

WEIßEN

 

Befinden sich im Besitzt der Weißen Wächter, die sich über die ganze Welt verteilen. Es gibt inzwischen mehr Mitglieder als Steine. Das jeweilige Oberhaupt bestimmt wer zum Wächter "berufen" wird. 

 

Träger aus der Saga

Lord Matthew DeWhite

Lady DeWhite



 

ROT

Steine d. Luft

 

Fähigkeiten:

-Einfluss auf die Luft; Wirbelstürme etc. 

-Erschaffen von Luft

- Gutes Gehör; mächtigere Steine ermöglichen das Über-

tragen von Nachrichten per Luft

- Fliegen

 

Träger aus der Saga:

Marcus 


TÜRKIS

"Gelehrten" 

 

Fähigkeiten:

- Verstärkt "Wissen", beziehungsweise die Möglichkeit Wissen aufzunehmen; mächtigere können Träger zu einem Genie machen

- Übertragung von Wissen auf andere durch Berührung

 

Träger aus der Saga:

Freund v. Raphael 


BRAUN

"Designer"

 

Fähigkeiten:

-Vollkommene Veränderung von Gegenstände

- Erschaffen/Kreieren von Gegenständen 

 

Träger aus der Saga:

------


BLAU 

Steine d. Erde

 

Fähigkeiten:

- ausgeprägtes Gespür für die Natur

-Beeinflussen der Natur; von Manipulation von Pflanzen (z.B. Beschleunigung des Wachstums) bis hin zu Erdbeben

- Erschaffen von Planzen; mächtigere Steine erschaffen neue Arten oder sogenannte Engelskräuter

-Teleportation

 

Träger aus der Saga:

Neila 

Aurora

 


GRÜN

Steine des Wassers

 

Fähigkeiten:

- unter Wasser atmen (Dauer hängt vom Stein ab)

- Einfluss auf das Element; mächtigere können Zunamies erschaffen

- Erschaffen von Wasser;

Mächtigste erschaffen Wasser, dass verjüngt oder heilt

-können ihren eigenen Körper wie Gummi ver-

formen

 

Träger aus der Saga:

Thomas

 


ROSA

"Wandler"

 

Fähigkeiten:

-Veränderung eines Lebewesens; mächtigeren erschaffen eine vollständige Veränderung

- Unsichtbarkeit 

 

Träger aus der Saga:

Lily



ORANGE

Steine des Feuers

 

Fähigkeiten:

- bis zu einem bestimmten Grad (variiert von Stein zu Stein) feuerresistent

-Beeinflussen von Feuer; mächtigere Steine können Vulkanausbrüche hervorrufen

- Erschaffen von Feuer aus dem Nichts; mächtigere Steine ermöglichen die Erschaffung von Lava und Engelsfeuer 

 

Träger aus der Saga:

------


GELB

"Blitze"

 

Fähigkeiten:

- Schnelligkeit; mächtigsten erreichen Lichtgeschwindigkeit

- Extrem schnelle Reflexe

 

 

Träger aus der Saga:

-----


GRAU

"Lauscher"

 

Fähigkeiten:

-Erkennen der Melodie eines Lebewesens durch Berührung; mächtigere ohne Berührung

-Sehergabe 

 

Träger aus der Saga:

Hohepriester


top secret

die steine der SCHÖPFUNG 

Sie gelten als Legende, als Ammenmärchen, als Mythos . Drei Steine mächtiger als alle anderen zusammen und mit den Fähigkeiten über Tod und Leben zu entscheiden... 

 

Ihr wollt mehr über die drei wissen? 

Dann müsst ihr es selbst herausfinden! HIER! ;-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0