#Autorenwahnsinn Tag 4

sommerliches Zitat
sommerliches Zitat

Die Challenge die "Schreibwahnsinn" stellt ist simple: 

31 Tage - 31 Fragen

Jeden Tag antwortete jeder Autor darauf und postet es mit einem Bild auf Instagram und Co. ! 

 

Tag 4: Ein sommerliches Zitat aus deinem Manuskript. 

 

(Ja, ich weiß, ich habe Frage 3 ausgelassen *Schande über mich*, aber ich bin ja auch nur ein Mensch mit begrenzter Hirnkapazität *seufz*)

 

Bitte schön:

 

Inmitten der Mondlilien saß eine Gestalt, die ihn sofort in den Bann zog. Nur einen Wimpernschlag später hielt sie in ihrer Arbeit inne und sah auf. Katzenförmige weiß-blaue Augen bohrten sich in seine und ließen seinen Magen augenblicklich verkrampfen, ohne dass er genau hätte sagen können, warum.

Donig, Anna. Erwachen: Saga der Mondlilie . Forever. 

 

Ich habe mich dafür entschieden, weil es einer der Szenen aus dem Buch ist, bei der ich mir eine richtig schöne sommerliche Atmosphäre vorstelle. Blauer Himmel, angenehme Brise - ein romantisches Ambiente für ein erstes Aufeinandertreffen. 

Findet ihr nicht? 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0